Theater Überleben

Das Projekt Silberstreif der LWL-Klink Dortmund

lädt ein zu ungewohntem Tun im geschützten Rahmen eines Probenraumes.

Nach dem Motto "alt genug, um Theater zu machen" bietet die Abteilung Gerontopsychiatrie der LWL – Klinik Dortmund ihren Patientinnen und Patienten unter der Leitung einer erfahrenen Theaterpädagogin einen Schauspielkurs im Reinoldinum speziell für ältere Menschen an.

Im Kurs lernen die Teilnehmer zum Beispiel Übungen zur Körperwahr-
nehmung, für Beweglichkeit und Spielfreude, für den Atem und die Stimme. Der Schauspielunterricht fördert den Kontakt unter den Teilnehmern und ermöglicht schließlich ein Zusammenspiel in kleinen Szenen.

Wichtig ist bei diesem Schauspieltraining: der Weg ist das Ziel.
Jeder bringt sich nach seinen persönlichen Fähigkeiten ein und wird individuell gefördert – ohne Aufführungsdruck.

Wie das Wort schon sagt: im Probenraum probieren Sie aus. Nichts muss perfekt sein. Alles darf verworfen werden. Was Ihnen gefällt, nehmen Sie mit und schauen, wie es im Alltag wirkt: was passiert, wenn ich den Kopf hebe, wenn ich anderen aufrecht entgegengehe? Was passiert, wenn ich mal eine rote Bluse anziehe anstelle einer grauen?

Mitmachen können ausschließlich Patientinnen und Patienten der gerontopsychiatrischen Ambulanz der Tagesklinik der LWL- Klinik Dortmund.